Informations- und Sensibilisierungsveranstaltung

Mehrere Menschen aus der Kontaktgruppe Asyl sind an der Informations- und Sensibilisierungsveranstaltung

„Neue Nachbarn in Johannstadt – Hintergründe zu Flucht und Asyl“

am 17.2.2016 im Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) beteiligt.

Wir sind derzeit in den beiden Arbeitsgruppen „AG Begleitung“ und „AG Dialog“ des Netzwerks „Willkommen in Johannstadt“ vertreten und unterstützen die oben genannte Veranstaltung mit einem Beitrag zur Situation Geflüchteter in Dresden. Dabei bauen wir auf die Erfahrungen unserer Veranstaltung zur geplanten Erstaufnahmeeinrichtung am Hammerweg auf.

Alle Informationen können dem offiziellen Flyer entnommen werden:
2016 - Flyer - Neue Nachbarn in Johannstadt

UPDATE:
In der sächsischen Zeitung ist ein Artikel über die Veranstaltung erschienen: „Die Johannstadt freut sich auf neue Nachbarn“ (19.02.2016). Leider wird die Kontaktgruppe als Mitorganisator nicht erwähnt.