Archiv für April 2016

Kontaktcafé am 26.05.2016

Seit einiger Zeit bietet der Kontaktgruppe Asyl e.V. in regelmäßigen Abständen ein Kontaktcafé im Jugendhaus Game in Dresden Prohlis für junge Menschen an.

Im Mai findet das Kontaktcafé am 26.Mai von 15:00 bis 17:00 Uhr an. Das Café ist offen für alle Menschen zwischen 12 und 20 Jahren. Dabei dient das Café vor allem als Rahmen für ein geselliges Beisammensein und die Möglichkeit neue Freund_innen kennen zu lernen.

Der Flyer mit der Ankündigung zum Kontaktcafé in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi gibt es hier (zum Vergrößern anklicken):
Kontaktcafé Mai Deutsch/Englisch Kontaktcafé Mai Arabisch/Farsi

Den Flyer als PDF-Vorlage zum drucken gibt’s hier: Flyer als PDF

Wir würden das Angebot gerne häufiger anbieten und suchen dafür noch mehr ehrenamtliche (vor allem noch männliche) Unterstützer_innen!
Bitte meldet euch dafür unter kontaktgruppeasyl+cafe@immerda.ch oder tragt die Info weiter.

Neues Projekt: Fahrräder für geflüchtete Menschen

Im März 2016 starteten wir ein neues Projekt: Fahrräder für geflüchtete Menschen, welches sich am Vorbild der Aktion „bikes4refugees“ orientiert.

Dabei nutzen wir ein Angebot des Lebenshilfe Dresden e.V. Hier werden in einer Fahrradwerkstatt gebrauchte Räder wieder fit für den Straßenverkehr gemacht: Fahrrad-Werkstatt des Lebenshilfe Dresden e.V.

Die KoGA hat nun eine Abrufvereinbarung mit der Fahrradwerkstatt für bis zu 10 Fahrräder im Monat getroffen. Damit haben wir die Möglichkeit geflüchteten Menschen in Dresden und Umgebung für einen kleinen Preis eine hohe Mobilität zu ermöglichen und darüber hinaus die Lebenshilfe Dresden zu unterstützen.

Geflüchtete, die gerne ein Fahrrad über uns beziehen möchten, können sich einfach jeden Montag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr an unserem Beratungsstand im Kleinen Haus einfinden. Dort setzen wir dann einen entsprechenden Kaufvertrag auf. Die Bezahlung von 10 € je Rad inklusive Schloss erfolgt per Vorkasse. Anschließend übermitteln wir den Typ (Herren- oder Damen-Fahrrad) sowie die gewünschte Größe an die Lebenshilfe Dresden. Sobald das Rad fertig ist, kontaktieren wir die Käufer_in und vereinbaren einen Ort zur Übergabe des Rades – im einfachsten Fall wieder im Rahmen des Montagscafés im Kleinen Haus. Dabei ergänzen wir im Kaufvertrag die typischen Merkmale des übergebenen Fahrrads, so dass dieser auch als Eigentumsnachweis gegenüber der Polizei dient.

Seit Ende März konnten wir so schon 8 Kaufverträge abschließen und auch die ersten 3 Fahrräder an die neuen Besitzer_innen übergeben.

Infoabend für Interessierte am 03.05.2016

Du interessierst dich für unsere Arbeit und möchtest dich gerne selbst ehrenamtlich engagieren?

Dann komm zu unserem Infoabend am 03. Mai 2016 20:00 Uhr in der Kosmotique, Martin-Luther-Straße 13, Dresden Neustadt.

Beim Info-Abend stellen wir unsere Arbeit und unsere aktuellen Projekte vor. Unterstützung suchen wir vor allem für die folgenden Aufgaben:

  • Betreuung unseres wöchentlichen Fußballtreffs
  • Beratung und Begleitung von asylsuchenden und geflüchteten Menschen
  • Kontakt-Café in Kooperation mit dem Jugenhaus GAME in Dresden Prohlis
  • Betreuung unserer Facebook-Seite
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von soziokulturellen Angeboten, bspw. im Rahmen der Interkulturellen Tage Dresden

Gerne kannst du dich bei uns auch mit eigenen Ideen oder Projekten einbringen.

Für den kommenden Infoabend gibt es ein Facebook-Event: Info-Abend auf Facebook. Fall du Interesse hast, melde dich einfach an, damit wir den Abend besser planen können. Falls du dich spontan entscheiden möchtest, ist dies natürlich auch möglich und eine Anmeldung keine Pflicht.

Wir freuen uns darauf möglichst viele interessierte und engagierte Menschen am 03. Mai kennen zu lernen.

Wir bieten in regelmäßigen Abständen Info-Abende für Interessiere an. Sollte der 03. Mai also nicht passen, kannst du dich unter Mitmachen! oder auf Facebook über die aktuellen Termine informieren.